Telefonnummer:
E-Mail Adresse: support@schreibburo.de
Akademische Ghostwriter
Mit einem richtigen Betreuer ist jede Aufgabe leicht zu schaffen
  • 100% Datenschutz
  • Schritt-für-Schritt Zahlung
  • Direkter Kontakt mit dem Autor
4.9
Feedbacks
4.8
Sitejabber
5.0
Trustpilot
Warum wir?
Erfahrene Experten
Unsere professionellen Autoren helfen gleichermaßen effektiv sowohl mit Erstellung als auch mit Lektorat oder Plagiatsprüfung der Texte. Dabei haben Sie jederzeit direkten Kontakt mit dem Schreiber.
Flexibles Zahlungsmodell
Sie müssen nicht mehr sofort den vollen Betrag bezahlen. Koordinieren Sie mit dem Manager einen schrittweisen Zahlungsplan und geben Sie genau so viel aus, wie Sie möchten.
Absolute Anonymität
Auch bei enger Zusammenarbeit bleiben Sie für uns völlig anonym. Sogar unter Berücksichtigung der direkten Kommunikation mit dem Autor garantieren wir den 100% Datenschutz.

Wie läuft alles ab?

1
Anfrage
Sie füllen unser Bestellformular aus. Da geben Sie alle Informationen an, die für weitere Zusammenarbeit erforderlich sind.
2
Angebot
Sie bekommen eine E-Mail mit unserem unverbindlichen Angebot, das aufgrund Ihrer Anfrage gestellt wird.
3
Zahlung
Dann bezahlen Sie Ihre Bestellung dem Zahlungsplan entsprechend, den Sie vorher mit unserem Manager besprochen haben.
4
Arbeitsverfahren
Wir erstellen für Sie ein Kundenprofil, wo Sie direkt mit dem Autor kommunizieren und die Ausführung der Bestellung kontrollieren können.
5
Herunterladen
Vor der Deadline finden Sie in Ihrem Kundenprofil die fertige Aufgabe. Danach haben Sie noch von einem bis zwei Monaten Zeit für Revision.

Rückmeldungen von unseren Kunden

Was ist eine Ghostwriter - Agentur?

Bewerbung Schreiben: Definition und Prioritäten

Das Anschreiben oder das Bewerbungsschreiben ist das wichtige Element in der Bewerbungsmappe. Solche Mappe besteht aus Anschreiben, Lebenslauf, Motivationsschreiben, verschiedener Zeugnisse des Fachmenschen, der sich an einen Job bewirbt. Aber es können auch andere Gründe, warum man solche Dokumente sammeln sollte.

Bewerben Sie sich an die Arbeitsstelle oder planen Sie einen guten Praktikum-Platz? Vielleicht möchten Sie das Studienstipendium gewinnen? Dabei ist das Abschreiben in Aktion. Die Bewerbung hängt stark von diesem Dokument und der Bewerber sollte versuchen, es korrekt und klar zu erstellen. Kann man diesen Bewerbungstext selbst verfassen ist eine wichtige Frage. Allerdings braucht man eine richtige Bewerbungsschreiben-Vorlage oder Betreuung dabei.

Im Anschreiben stellt der Bewerber sich als ein guter Spezialist oder ein fleißiger und talentvoller Studierende vor. Es ist verständlich, dass der Bewerber sich loben sollte, aber alle in perfektem Bewerbungsschreiben gegebenen Informationen müssen wahr sein. Das ist eine der wichtigsten Anforderungen zum Erstellen dieses Dokumentes.

Mit der Zeit verändern sich die Haupttendenzen und Layout des Anschreibens, was die neuen Möglichkeiten den Bewerbern gibt, mehr Effektivität bei der Bewerbung zu gewinnen. Das moderne Anschreiben hat ein neues Bild. Dieses kann man online dank der schon fertigen Schablone konstruieren. Dabei kann mit der Form und Farbe auch profitieren. Die perfekt und attraktiv gestalteten Bewerbungstexte fallen den Personalen auf und der Kandidat kann sich positiv von anderen Konkurrenten abheben.

Die Hauptregel für ein richtiges Bewerbungsschreiben lautet so: weniger ist mehr. Dieser Text sollte lakonisch aber informativ sein. Alle Informationen müssen logisch und nach der bestimmten Reihenfolge dargestellt werden. Man darf zuerst die Hauptdaten über die Ausbildung und berufliche Erfahrung, Ziele und Job-Perspektive präsentieren und nur dann die optionalen Informationen über die Hobbys und andere Interesse geben. Die Soft Skills beschreibt man auch kurz am Ende des Anschreibens.

Das perfekte Foto des Bewerbers ist noch ein Vorteil dabei. Es sollte professionell und angenehm sein. Abhängig von der Art des Jobs, woran man sich bewerben möchte, hängt der Charakter des Fotos. Man sollte solche Eigenschaften wie Make-Up (bei Frauen), Frisur und Kleidung sowie Hintergrund des Fotos beachten.

Strukturelle Elemente und Aufbau: Wie kann man eine Bewerbung schreiben?

Der Bewerber sollte sich eine Reihe der Fragen stellen: Welche Stelle möchte ich bekommen? Welche Fähigkeiten können mir damit helfen? Welche Vorteile sollte ich in einem Bewerbungsschreiben erwähnen? Die Antworten auf diese Fragen bilden den Inhalt eines Anschreibens. Manche sagen, dass dieses Dokument schon heutzutage bei Bewerbung seine Aktualität verliert. Allerdings kann es am besten helfen, den Bewerber ausführlich zu charakterisieren.

Der Aufbau des Bewerbungstextes hat die folgenden Elemente:

  • Überschrift oder Kopfzeile;
  • Daten des Unternehmens, wo man arbeiten möchte;
  • Name der Arbeitsstelle, woran man sich bewirbt;
  • Anrede;
  • Einleitung;
  • Hauptteil (obligatorische und optionale Daten);
  • Schluss.

Vor der Erstellung sollte man eine Form für Anschreiben wählen und die formalen Anzeigen beachten.

Einleitung: Warum ist der erste Satz im Anschreiben so wichtig?

Stellen Sie sich vor, dass Sie mit erstem Wort oder Satz Ihren Ansprechpartner überzeugen müssen. Womit beginnen Sie? Nach der Anrede sagt man im Übrigen eine schon langweilige Phrase „Hiermit bewerbe ich mich an…“. Solches Bewerbungsschreiben hat keine Chance! Gutes Bewerbungsschreiben sollte man so beginnen, um das Interesse des Lesers an Ihre Kandidatur zu wecken. Es sollten keine emotionellen Sätze sein, aber sie müssen eine Aufmerksamkeit von dem Personalen gewinnen. Seien Sie dabei kreativ und individuell!

Man kann eigenes Interesse an Unternehmen oder an erwünschte Arbeitsstelle zeigen. Dabei kann es auch empfohlen werden, sich ein bisschen zu loben und die Einleitung mit Anzeigen auf Ihre große professionelle Erfahrung zu beginnen.

Hauptteil: Wie beschreibt man eigene beruflichen Fähigkeiten?

In diesem Teil des Anschreibens sollte der Bewerber besonders überzeugend sein, um die felsenfesten Argumente darzustellen, warum er nämlich zur freien Stelle passt. Um sich dies leichter zu machen, sollte der Bewerber sich zuerst mit den Anforderungen zum Kandidaten bekannt zu machen. Man kann dabei verstehen, was für einen Bewerber gesucht wird.

Aufgrund dieser Informationen beschreibt man eigene professionelle Kompetenzen und Gewinne:

  • theoretische Kenntnisse der beruflichen Tätigkeit;
  • praktische berufliche Erfahrung;
  • Erfolg an vorigen Arbeitsstellen;
  • Auflistung der fachlichen Aufgaben, die man erfüllen kann.

All dies kann den Bewerber gut charakterisieren und dabei zeigen, wie erfahren und perspektivisch er für die freie Stelle sein kann.

Soft Skills Beschreibung: Zeigen Sie Ihre vorteilhafte soziale Kompetenzen!

In allen Bewerbungsschreiben-Tipps kann der potenzielle Bewerber lesen, dass die Soft Skills eine bedeutende Rolle bei der erfolgreichen Bewerbung spielen. Jedes Team und jeder Leiter des Unternehmens möchte mit den adäquaten und angenehmen Kollegen arbeiten. Davon hängen die Effizienz des Arbeitsprozesses und das Klima im Team.

Vergessen Sie nicht, Ihre sozialen Kompetenzen im Anschreiben zu erwähnen. Der Personale muss verstehen, dass Sie eine verantwortliche, kommunikative und freundliche Person sind und in einem Team leicht arbeiten können. Man darf auch eigene gute soziale Kompetenzen mit einem Beispiel aus vorigem Arbeitsgang verifizieren.

Was kann man in einem optionalen Teil des Bewerbungstextes erwähnen?

Dieser optionale Teil des Textes erlaubt die zusätzlich über den Bewerber zu informieren. Dabei darf der Bewerber die Frage der Gehaltsgröße aufwerfen. Man darf auch die erwünschte Form der Arbeit – Voll- oder Teilzeitbeschäftigung – bestimmen. Es ist nicht empfohlen, den Lebenslauf in Bewerbungsbrief zu kopieren. Alle eigenen Charakteristiken, die man hier darstellt, sollten sich auf die konkrete Arbeitsstelle beziehen.

Wenn man online Bewerbungsschreiben erstellt, kann man davon profitieren, weil man dabei schon eine Form und Struktur des Textes bekommt, die man nur mit eigenen Daten einfüllen muss. Das ist eine Möglichkeit für jene, die keine Ahnung haben, wie man das Anschreiben erstellen sollte.

Schluss im Anschreiben: wichtige Punkte

Im Anschreiben sollte der Bewerber zeigen, dass er sicher über seine berufliche Zukunft spricht. Diese Sicherheit sollte jedes Wort und jeden Satz füllen, besonders, wenn es um Schluss des Bewerbungsschreibens geht. In diesem Teil muss man Bedingungskonstruktionen oder Konjunktiv benutzen.

Der Schluss-Teil muss kurz sein, wo der Bewerber noch einmal sagen solle, dass er nach Kooperation strebt. Man kann auch zeigen, dass man für das Bewerbungsgespräch schon bereit ist. Damit muss der Personale verstehen, dass der Bewerber eine höfliche und selbstbewusste Person ist, die ein gutes Potenzial für die Vakanz hat.

Hauptziele der Bewerbung für Jobwechsler und Studenten: Praktikum, Arbeit und Auslandsstudium

Die Situationen, wenn man ein Bewerbungsschreiben braucht, sind verschieden. Mit den Arbeitssuchenden ist alles klar. Sie bewerben sich an eine freie Stelle, die besser als die vorige sein muss. Einige von ihnen streben nach größeren Gehalte, andere möchten ihre Karriere entwickeln. Mit den Studenten geht es etwas anderes. Man unterscheidet solche Ziele der Bewerbung für die Studierenden:

  • Stipendium;
  • Masterstudium;
  • Ausbildung;
  • Auslandssemester oder Studienjahr.

Die Jobwechsler können auch den Job im Ausland suchen, so brauchen sie oft Bewerbung online zu schreiben. Aber die Tatsache ist, dass alle Bewerber die effektiven Anschreiben haben möchten.

Nebenjob für Studenten: einige Bewerbungstipps

Fast alle Studenten in Europa haben einen oder einigen Jobs. Seit 18 möchten die Studierenden independent sein. Sie mieten die Wohnungen und bezahlen das Studium selbstständig. Dafür brauchen sie Kosten und Job. Um einen guten Nebenjob zu finden, sollte der Student ein effektives Anschreiben erstellen. Egal, ob er als Kellner oder als Böte sowie Sekretär arbeiten wollte.
Ihre Bewerbungstexte sollten auch für die Personalen attraktiv sein. Dabei fordert der Personale keine große fachliche Erfahrung von dem Bewerber, aber er schenkt seine Aufmerksamkeit darauf, wie korrekt das Anschreiben von dem Studenten erstellt wurde, und welche sozialen Kompetenzen der Bewerber hat.

Das Bewerbungsschreiben für Ausbildung

Die Auszubildende oder kurz gesagt Azubi ist eine besondere Kategorie der Bewerber, die sich als Lehrlinge auf die Unternehmen bewerben möchten. Solche Beschäftigung ist der obligatorische Teil des Studiums, wenn der zukünftige Spezialist praktisch die beruflichen Kompetenzen beherrschen muss.

Bewerbungsschreiben für Praktikum hat seine Besonderheiten. Der Personale interessiert sich für die Studienleistungen des Auszubildenden und seine Aktivität sowie Lebenssichten. Die Struktur solches Dokuments ist gewöhnlich und besteht aus Einleitung, Hauptteil und Schluss. Das wichtigste Teil hier ist Kernteil, wo man alle eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen darstellen muss. Für die Azubi wäre es besser sich nicht nur mit den perfekten Studienleistungen zu loben, sondern auch über die Teilnahme an Projekte, Konferenzen und andere Veranstaltungen, die mit zukünftigem Beruf eng verbunden sind.

Bewerbungsmuster für jeden Beruf

Unterscheiden sich die Anschreiben in Bezug auf Beruf des Bewerbers und fachliche Richtung, die er gewählt hat? Man muss verstehen, dass es die gemeinsamen Anforderungen zu allen Anschreiben gibt, aber beruflich können sie sich unterscheiden. Bei Erstellung des Anschreibens sollte man die folgenden Punkte beachten:

  • vollständige oder teilweise Beschäftigung;
  • gefährliche Arbeitsarten (Polizist, Arzt);
  • gesteigerter Schwierigkeitsgrad der Arbeit;
  • Perspektive des Karriereeinstiegs;
  • Berufs- oder Praktikum-Bewerbungsschreiben.

Jeder Bewerbungstext bei jedem Beruf sollte individuell sein und allen Anforderungen des Job-Angebots entsprechen. Nur dann kann man gute Chancen bekommen, die erwünschte Arbeitsstelle zu erreichen.

Das Studium und die Arbeit im Ausland: Bewerbungseigenschaften

Die Karriereberater sagen, dass solche Dokumente wie Lebenslauf und Bewerbungsschreiben sind dabei wichtig. Nicht selten muss man diese Texte einer Fremdsprache erstellen. In Englisch heißt das Anschreiben „Resümee“. Der Lebenslauf heißt „CV“. Manchmal brauchen die ausländischen Firmen nur CV oder Resümee, aber es ist empfohlen beide Dokumente fertig zu haben.
Vor der Erstellung der Bewerbungstexte für Arbeit in Ausland sollte man für die möglichen Muster interessieren oder mithilfe des Spezialisten Bewerbung richtig schreiben. Die Schreibexperten erstellen alle Typen des Anschreibens für jede Bewerbungssituation.

Bewerbungseditor: Qualität und Bequemlichkeit, oder?

Vor dem Bewerber steht oft eine Wahl, das Anschreiben selbst per Hand oder mithilfe eines Internet-Programms zu erstellen. Was wählen Sie? Wenn man diese Frage studiert, versteht man, dass beide Varianten gut sind. Die Variante „per Hand“ kann manchmal länger sein, aber es gibt keine Chance für Wiederholungen oder sogar Plagiat-Möglichkeiten.

Mit Bewerbung-Editor, das heißt mit dem Programm für automatische Erstellung des Anschreibens, kann man die Zeit wesentlich sparen und eine attraktive Form dem Bewerbungstext geben. Man kann mit Farben und Schriftgröße sowie Schriftarten dabei manipulieren. Nichtsdestotrotz kann man dabei nicht versichert sein, dass jemand ähnliches Anschreiben erstellt.

Der Bewerber darf nach Empfehlungen der Betreuer oder Freunden einen Bewerbungseditor benutzen. Das ist wirklich sehr bequem, wenn alle sinnvollen Phrasen schon geschrieben dabei werden, und der Bewerber sollte nur eigene Informationen einführen.

Wenn man keine Ideen für Bewerbungstext hat, muss man Bewerbung schreiben lassen. Übergeben Sie diese schwierige Sache den Ghostwritern unserer Schreibagentur. Als Resultat bekommen Sie ein Bewerbungsschreiben, womit Sie bei Bewerbung unbedingt punkten.

Die Vorlage für Bewerbungsschreiben: Benefit zu finden

Bei jeder noch unbekannten Tätigkeit ist es wichtig die Vorlage oder Muster zu finden. Die Neulinge beim Schreiben und bei Bewerbung suchen nach effektiven Vorlagen für Bewerbungstexte. Man sollte sich dabei nicht irren. Im Internet kann man eine breite Reihe der Muster für jedes Dokument finden. Darf man sie vertrauen?

Wenn man schon eine Erfahrung in Bewerbungsschreiben hat, kann man die Vorlagen aus Internet benutzen. In der Regel werden sie als Schablone gegeben und der Bewerber muss sie nur wiederholen. Der Hauptgrund, warum der Bewerber solche Vorlage sucht, ist die Standardphrasen für Bewerbungsbrief zu erkennen.

Sind die kostenlosen Vorlagen wirksam?

Mit Vorlagen von Bewerbung für Praktikum schreiben oder für Arbeitsstellen bekommt man die neuen Ideen und Formate. Man sorgt dabei für keine Formalitäten wie Schriftart oder strukturelle Komponente im Text. Es spart die Zeit. Aber man sollte aber eine Zeit dafür ausgeben, um eigen Bewerbungsschreiben kreativ zu machen. Es muss hier ein Raum für Individualität sein.

Das Wichtigste ist Bewerbung richtig zu schreiben. Mit dem richtigen Herangehen zu den kostenlosen Vorlagen kann man nur profitieren. Der Bewerber muss dabei die in jedem Anschreiben eingeführten Aussagen vermeiden und mit interessanten Informationen den Text einfüllen.

Die Vorteile der professionellen Bewerbungsmuster

Solche Muster werden von den Spezialisten in der Bewerbungssphäre erstellt und in Word im Netz dargestellt. Das ist nicht empfohlen diese Schablone von A bis Z benutzen, aber nach diesen Beispielen kann man sich lehren, die guten Bewerbungstexte zu verfassen.

In der Regel zu den wichtigen Informationen dienen dabei die Muster von Struktur, Form und grafischer Gestaltung des Bewerbungsschreibens. Es wird leichter sich in Layout solcher Texte zu orientieren. Dabei bekommt man eine Erfahrung und Hoffnung die nächsten Bewerbungstexte besser als früher zu erstellen.

Die Vorlagen für andere Elemente der Bewerbungsmappe: Lebenslauf und Deckblatt

Wenn man alle Dokumente in der Bewerbungsmappe nach der Reihe auflegt, ist das Deckblatt die erste Seite. Es gibt auch vielfältigen Mustern, nach denen man die perfekten Deckblätter gestalten kann. Es bezieht sich auch auf den Lebenslauf. Aber wenn ein Jobsuchende oder ein Studierende sich wirklich erfolgreich bewerben möchte, sollten sie den professionellen Schreibern Bewerbung schreiben lassen.

Warum ist unser Schreibservice so populär und gefragt? Es ist leicht zu erklären. Unser Schreibbüro bietet nur die qualitativen Dienstleistungen beim Verfassen der Texte sogar der Bewerbungsdokumente.